Direkt zum Inhalt springen

SoVD-Podcast: Hilfe im Pflegealltag

Welche Unterstützungs- und Entlastungsangebote gibt es für pflegende Angehörige und was kann Hamburg noch tun, um Betroffenen gezielt zu helfen?

„Darum geht es eigentlich bei den meisten pflegenden Angehörigen: Die brauchen mal ein paar Stunden für sich, die brauchen mal Zeit. 43 Prozent der Angehörigen haben Rückenbeschwerden. 55,9 Prozent haben Verdacht auf Depressionen. Es gibt eine ganze Liste von Krankheiten, die durch die Pflege, durch diese private Pflege, entstehen.“


Zu Gast ist Martin Moritz, Geschäftsfürhrer von der ANGEHÖRIGENSCHULE – DAnS. Pflegende Angehörige sind im Alltag häufig starken psychischen wie physischen Belastung ausgesetzt und mit einer Vielzahl von Fragen und Problemen konfrontiert. Sie selbst und das soziale Umfeld kommen dabei oftmals zu kurz. Gemeinsam mit dem Pflegeexperten wollen wir darüber aufklären, welche Hilfen zur Unterstützung und Entlastung es gibt – und diskutieren, was die Hamburger Politik noch tun könnte, um Betroffenen gezielt zu helfen.

Hilfe im Pflegealltag: Der SoVD-Podcast zum Lesen

SR: Susanne Rahlf
KW: Klaus Wicher
MM: Martin Moritz

SR: „Sozial? Geht immer!“ – der Podcast vom Sozialverband SoVD in Hamburg mit Klaus Wicher und Susanne Rahlf. Herzlich willkommen zu „Sozial? Geht immer!“ dem Podcast des SoVD Hamburg. Ich begrüße Klaus Wicher den Hamburger SoVD-Landeschef. Hallo, Herr Wicher.

KW: Guten Tag!

SR: Dritter in unserer Runde ist heute Martin Moritz von der ANGEHÖRIGENSCHULE – DAnS. Sie sitzen in Barmbek und betreuen und unterstützen Menschen in Hamburg, die ihre Angehörigen pflegen. Sie sind auch bei uns Kooperationspartner und machen Schulungen für pflegende Angehörige in unserer Landesgeschäftsstelle in Barmbek. Herzlich willkommen!

MM: Hallo!

Im Transkript wurde aus redaktionellen Gründen auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen beinhalten keine Wertung und gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Hamburg, im September 2022

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,2 von 5 ★★★★★
198 Bewertungen