Direkt zum Inhalt springen

SoVD-Podcast: Tafeln in Hamburg

Wie können wir die Arbeit der Hamburger Tafel unterstützen und fördern?

Die Hamburger Tafel versorgt bedürftige Menschen mit gespendeten Lebensmitteln, indem sie den gesamten administrativen und logistischen Ablauf von der Sammlung bis zur Verteilung an soziale Einrichtungen übernimmt. Aufgrund des starken Andrangs haben sich lange Warteschlangen vor den Ausgabestellen gebildet, und für 22 von 31 Hilfseinrichtungen wurde ein Aufnahmestopp verhängt. Die Lebensmittel werden nur noch an bereits registrierte Bedürftige verteilt. Unser Gast ist Mathias Dahnke, Pastor an der Maria-Magdalena-Kirche am Osdorfer Born. Wir diskutieren die steigende Armut und den wachsenden Bedarf an Hilfeleistungen, sowie die Veränderungen im Lebensmittelangebot in Zeiten von Pandemie und Ukraine-Krieg. Wir beleuchten auch den Kontakt zu den Ämtern und die Herausforderungen, denen eine Tafel heutzutage gegenübersteht.

Jetzt reinhören und mehr

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,1 von 5 ★★★★★
246 Bewertungen