SoVD-Talk: Nachhaltig sozial – So muss Hamburg sein!

Welche Weichen muss die Politik heute für die Zukunft stellen, um soziale Schieflagen zu beseitigen und allen ein gutes, menschenwürdiges Leben zu ermöglichen? SoVD-Landeschef Klaus Wicher im Gespräch mit den sozialpolitischen Sprecher*innen der Bürgerschaftsfraktionen.

PODIUM

  • Ksenija Bekeris MdHB SPD
    Stv. Fraktionsvorsitzende und Sprecherin Soziales
  • Mareike Engels MdHB GRÜNE
    Erste Vizepräsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft und Sprecherin Soziales, Inklusion, Frauen und Gleichstellung
  • Andreas Grutzeck MdHB CDU
    Sprecher Arbeit und Soziales, Senioren, Integration, Gleichstellung und Antidiskriminierung
  • Dr. Stephanie Rose MdHB DIE LINKE.
    Sprecherin Diversity, Wissenschaftspolitik und Soziales

MODERATION

  • Kathrin Schmid Redakteurin NDR Info und Journalistin

Jetzt anmelden

Die Corona-Pandemie wirkt wie ein Brennglas, das gesellschaftliche Missstände verschärft, Ungerechtigkeiten offenlegt und die soziale Frage mit Nachdruck in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. Klarer denn je ist: Hamburg braucht eine wirksame politische Strategie gegen die wachsende soziale Spaltung in der Stadt!

Unabhängig von Kategorien und Strukturmerkmalen wie Alter, Geschlecht, Bildung, Einkommen, Familienstand, sozialer Herkunft und sozioökonomischem Status – jede*r Einzelne ist Teil unserer großen Gemeinschaft, niemand darf ausgeschlossen oder benachteiligt werden!

Doch wie muss ein nachhaltig soziales Hamburg aussehen und welche konkreten Maßnahmen muss die Politik ergreifen? Bleibt das erklärte Ziel des Senats, die soziokulturelle Teilhabe zu stärken und eine chancengerechte „Stadt mit Zukunft für alle“ zu schaffen, nur eine leere Floskel?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch.

Nach persönlicher Anmeldung via anmeldung@sovd-hh.de erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail mit dem YouTube-Link.


Digitale Podiumsdiskussion
online via YouTube
Hamburg