Information und Beratung Pflegeversicherung

Wir beraten und vertreten Sie bei allen rechtlichen Fragen und Problemen rund um die gesetzliche und private Pflegeversicherung:

  • Leistungen der Pflegekasse, insbesondere Pflegegeld und Pflegesachleistungen
  • Festsetzung des Pflegegrades (bis 2017: Pflegestufe)
  • Vollstationäre Pflege, Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege
  • Pflege zu Hause bzw. häusliche Pflege
  • Härtefallregelungen
  • Betreuungsbetrag bei eingeschränkter Alltagskompetenz, z.B. Demenz (Pflegestufe 0)
  • Kostenerstattung für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel
  • Zuschüsse für erforderliche Wohnungsanpassung (z.B. Badumbau, barrierefreier Zugang)

Pflegeleistungen nach Pflegegrad im Überblick​​​​​​​

Beratungs- und Kursangebot für pflegende Angehörige

Wir machen Sie fit für die häusliche Pflege

Wer Angehörige pflegt oder vor einer drohenden Pflegesituation steht, sieht sich häufig mit vielen Problemen konfrontiert. Zum Beispiel bei Organisations- und Finanzierungsfragen oder der Beschaffung von Hilfsmitteln. In enger Zusammenarbeit mit unserem Partner, der ANGEHÖRIGENSCHULE – DAnS gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt), haben wir unser Beratungsangebot zum Thema „Pflege“ noch einmal deutlich erweitert und optimiert.

Klären Sie Ihre Fragen mit qualifizierten Pflegeberaterinnen und -beratern

Nutzen Sie unsere Informationsangebote und lassen Sie sich im Rahmen unserer Pflegesprechstunde und Pflegekurse umfassend aufklären – oder nach Rücksprache bequem zu Hause weiterbilden und pflegepraktisch schulen. Kostenfrei. Zu den Sprech- und Kurszeiten oder nach Terminabsprache auch in Ihren eigenen vier Wänden.