Die Mütterrente

Anhebung der Rentenleistungen für die Kindererziehung

Die Verbesserung der sogenannten Mütterrente wurde am 23. Mai 2014 vom Deutschen Bundestag als Teil des Rentenpakets  beschlossen und ist am 1. Juli 2014 in Kraft getreten. Für alle vor 1992 geborenen Kinder werden statt einem künftig zwei Jahre Kindererziehungszeiten angerechnet. Von der verbesserten Mütterrente profitieren rund 9,5 Millionen Frauen und etwa 200.000 Männer.