Direkt zum Inhalt springen

Presse SoVD-Bundesverband

Gesetzliche Rente ist Stabilitätsanker in der Krise

Zur geplanten Anhebung der Renten erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer:

„Es ist ein sehr positives Signal in unsicheren Zeiten, dass die Renten zum 01. Juli 2020 in Westdeutschland um 3,45 Prozent und in den neuen Ländern um 4,20 Prozent erhöht werden sollen. Die Rentenversicherung erweist sich erneut als Stabilitätsanker in Krisenzeiten.“


V. i. S. d. P.: Fabian Müller-Zetzsche

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,1 von 5 ★★★★★
232 Bewertungen