Direkt zum Inhalt springen

SPD Bundestagsabgeordnete entscheidet sich für den SoVD

Die Bundestagsabgeordnete Dorothee Martin ist neues Mitglied beim SoVD Hamburg. Vor wenigen Tagen unterschrieb sie den Aufnahmeantrag.

Die 42-Jährige sitzt bereits seit neun Jahren für die SPD in der Hamburger Bürgerschaft. Erst vor kurzem wechselte sie für den zurückgetretenen Parteikollegen Johannes Kahrs nach Berlin. Sie ist dort ständiges Mitglied im Finanzausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Digitale Infrastruktur. 

Auch in Hamburg setzt Dorothee Martin ihre politischen Schwerpunkte in den Bereichen Mobilität, Arbeit und Wohnungsbau. Die juristische Beratung, vor allem aber der unermüdliche Einsatz für die Schwächsten in der Gesellschaft haben sie vom SoVD überzeugt: „Ich mache seit 22 Jahren Politik in Hamburg. Vor allem den Hamburger Landesverband habe ich in den vergangenen Jahren als eine immer stärker werdende, konstruktive Stimme wahrgenommen, die uns Politiker immer wieder dazu anhält, Entscheidungen zu hinterfragen. Die Arbeit, die der SoVD leistet und die Präsenz von Herrn Wicher auf allen politischen Ebenen sorgt dafür, dass wir Politiker auf Missstände aufmerksam gemacht werden, die wir sonst vielleicht übersehen.“

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,1 von 5 ★★★★★
232 Bewertungen