Direkt zum Inhalt springen

Sozialwahl 2023 für Rente und Gesundheit

Sie haben die Wahl – entscheiden Sie mit!

Rund 52 Millionen Versicherte und Rentner:innen entscheiden bei der Sozialwahl darüber, wer sie in der Rentenversicherung und bei den Krankenkassen in den Sozialparlamenten vertritt. Sie findet alle sechs Jahre statt und ist seit 70 Jahren fester Bestandteil unserer Demokratie.

Werden Sie mit ihrer Rente zurechtkommen? Sind alle Zeiten gespeichert? In einer Zeit, in der Arbeitgeberwechsel, mehrere Beschäftigungsverhältnisse oder Arbeitslosigkeit häufiger vorkommen, verliert man schon mal den Überblick. Wer kann dann helfen? Die Versichertenberater:innen der Deutschen Rentenversicherung! Sie helfen, Ihre Rente oder andere Leistungen der Rentenversicherung zu beantragen und Ihr Rentenkonto zu aktualisieren. Die Versichertenberater:innen sind ehrenamtlich tätig und werden regelmäßig geschult. Wenn es sie nicht gäbe – sie müssten „erfunden“ werden! Denn Sie vertreten konsequent Versicherteninteressen im Einzelfall.

Die kommende Wahl zur Selbstverwaltung der gesetzlichen Renten- und Krankenversicherungen läuft von April bis 31. Mai 2023. Die Briefwahlunterlagen erhalten sie vorab per Post. 


Unsere Sozialversicherung lebt auch von der Beteiligung der Versicherten. Deshalb: Machen Sie mit und wählen Sie! Nur so können Sie mitbestimmen über die Besetzung der Vertreter:innenversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund und die Verwaltungsräte der Ersatzkassen TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH und hkk – und damit über die Weiterentwicklung unseres Gesundheits- und Rentensystems.

© DRV Bund

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,1 von 5 ★★★★★
232 Bewertungen