Direkt zum Inhalt springen

Nachruf

Der SoVD Hamburg trauert um sein langjähriges, verdientes Mitglied Wilma Frank.

 

1978 trat Wilma Frank dem SoVD bei und machte sich 40 Jahre in besonderer Weise auf Orts-, Kreis- und Landesebene um den Verband verdient. Sie war nicht nur Vorsitzende des Ortsverbands Lurup, sondern leitete bis kurz vor ihrem 80. Geburtstag auch die Altentagesstätte im Hamburg-Haus in Eimsbüttel. Darüber hinaus engagierte sie sich jahrzehntelang als Kreisfrauensprecherin und im Landesfrauenausschuss. Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit wurde sie dafür mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Im Dezember 2019 verstarb Wilma Frank. 

Der SoVD Hamburg wird sie in ehrenvollem Andenken behalten. 

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,1 von 5 ★★★★★
232 Bewertungen