Direkt zum Inhalt springen

Hilfe in Zeiten von Corona

SoVD Hamburg spendet Einkaufsgutscheine für Bedürftige

Diejenigen, die wenig haben, sind aktuell noch stärker belastet als sonst. Das Geld ist knapp. Viele sind froh, dass sie sich bei den Hamburger Tafeln mit Lebensmitteln versorgen können. Doch während der Bedarf weiterhin groß ist, haben längst nicht alle Ausgabestellen wieder geöffnet

Um die Not ein kleines bisschen zu lindern, hat sich der SoVD-Landesverband an einer Aktion des Hamburger Abendblatts beteiligt und Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 25 Euro verteilt – insbesondere dort, wo sich die Armut in der reichen Hansestadt konzentriert.

Der Hamburger SoVD-Landechef Klaus Wicher war unterwegs und hat verschiedene Einrichtungen besucht, um die Gutscheine persönlich zu überreichen. Über die folgenden Links gelangen Sie zum jeweiligen Artikel:

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,1 von 5 ★★★★★
232 Bewertungen