Direkt zum Inhalt springen

Gute Kontakte zum DGB

Zu Jahresbeginn nutzt Wicher die Gelegenheit, gewohnte und vor allem bewährte Kontakte zu pflegen.

Zu Jahresbeginn nutzt Klaus Wicher die Gelegenheit, gewohnte und vor allem bewährte Kontakte zu pflegen. Neben vielen Verbindungen in die Politik hat der Sozialverband (SoVD) seit langem ein enges Verhältnis zu den Gewerkschaften. Gleich Anfang Januar stand das Antrittstreffen mit der neuen Hamburger DGB Vorsitzenden Tanja Chawla auf dem Programm. Wicher und Chawla tauschten sich vor allem über das Thema gute Arbeit und arbeitsmarktpolitische Fragestellungen aus.

 

Ähnlich positiv verlief auch das Gespräch mit dem Bergedorfer DGB Vorsitzenden Ernst Heilmann: „Armut und Arbeit sind eng miteinander verknüpft, vor allem die Problematiken Langzeitarbeitslosigkeit, der Ausbau der Minijobs und die Situation für Kurzarbeiter und Alleinerziehende sind Themen, die wir gemeinsam bearbeiten. Auch hier schätze ich den Austausch auf Augenhöhe“, sagte Wicher im Anschluss.

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,1 von 5 ★★★★★
246 Bewertungen