Direkt zum Inhalt springen

Für Wohngeld und Grundsicherung – Ämter brauchen mehr Personal

Im Gespräch mit Petra Lotzkat und Carsten Möller

Vor wenigen Tagen traf sich Klaus Wicher erneut zum Austausch mit Petra Lotzkat, Staatsrätin in der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration und Carsten Möller vom Amt für Soziales: „Ich habe noch mal deutlich gemacht, dass Anträge schneller bearbeitet werden müssen, vor allem die vielen Neuanträge zum Wohngeld werden zum Jahresanfang auf den Behördenschreibtischen liegen. Dies muss schnell und zügig abgearbeitet werden, denn diejenigen, die am ärmsten sind, können keine langen Wartezeiten überbrücken“, berichtete Wicher anschließend.

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,1 von 5 ★★★★★
232 Bewertungen