Direkt zum Inhalt springen

70 Jahre DGB: SoVD Hamburg gratuliert zum Jubiläum

Aus Anlass des 70-jährigen Jubiläums des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) war auch der Hamburger SoVD-Chef bei den Feierlichkeiten im Gewerkschaftshaus am Besenbinderhof zu Gast.

Ein Höhepunkt des Abends war für Klaus Wicher, 1. Landesvorsitzender Sozialverband Deutschland (SoVD) in Hamburg, die Verleihung der Hans Böckler Medaille – die höchste Auszeichnung, die die Gewerkschaften zu vergeben haben. Neben acht weiteren Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter wurde Johannes Müllner für sein langjähriges gewerkschaftliches Engagement geehrt. Damit würdigte der DGB vor allem seinen Einsatz als erster Bevollmächtigter der IG Metall und Sprecher der DGB Senioren in der Hansestadt. Auch Wicher lies es sich nicht nehmen Müllner persönlich zu gratulieren und stellvertretend für den gesamten SoVD-Landesverband seinen Dank auszusprechen: „Der Hamburger SoVD dankt Johannes Müller ausdrücklich für die Arbeit, die er geleistet hat. Schon seit Jahren veranstalten wir gemeinsam mit den DGB Senioren unseren Neujahrsempfang, der inzwischen eine feste Größe in der Stadt ist. Dabei war unsere Zusammenarbeit mit Müllner und seinem Team immer sehr erfolgreich. Besonders schätze ich seine trockene, hanseatisch-humorvolle Art: Lieber Johannes, ich bedanke mich für die vielen Jahre, die wir gemeinsam gestalten konnten.“

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,1 von 5 ★★★★★
232 Bewertungen