SoVD-Kampagne: Soziale Kälte

Teilhabe sichern. Mit dir. Für alle. Gegen soziale Kälte in Hamburg.

SoVD-Kampagne für mehr soziale Gerechtigkeit

Mit viel Engagement unternehmen wir als SoVD in ganz Deutschland als starke Gemeinschaft etwas gegen soziale Kälte. Mit mehreren Aktionen machen wir in den kommenden Monaten auf das Thema aufmerksam. Seien Sie dabei! Alle Infos zur bundesweiten Kampgane: soziale-kaelte.de 

  • Wir wirken an einer sozialeren Politik und einer sozialeren Gesetzgebung mit.
  • Wir setzen uns dafür ein, soziale Missstände in der Gesellschaft aufzuheben.
  • Wir wirken durch unsere Gemeinschaft gegen Vereinsamung.

Aktionstag: Soziale Kälte in Hamburg

Mit der Kampagne „Soziale Kälte“ will der SoVD ein Zeichen setzen: Für soziale Gerechtigkeit! Für mehr Teilhabe. Für Solidarität, Toleranz und Menschlichkeit.

Im Rahmen einer Stadtteiltour wird der Hamburger SoVD-Chef Klaus Wicher am 21. August vier Quartiere ansteuern, um mit Gästen aus Politik, Gewerkschaften und zivilgesellschaftlichen Organisationen zu diskutieren – und mit den Menschen vor Ort über wichtige sozialpolitische Fragen und Forderungen ins Gespräch zu kommen. Was ist soziale Kälte? Was bedeutet Armut? Wie und wo erleben Betroffene gesellschaftliche Ausgrenzung und Ungerechtigkeit im Alltag? Wie können wir der sozialen Spaltung in unserer Gesellschaft wirkungsvoll begegnen – und für eine reale Verbesserung der Lebenbedingungen in unserem Sozialstaat sorgen? 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Zum Programm: SoVD-Aktionstag „Soziale Kälte“
Zur Pressemitteilung: SoVD-Aktionstag „Soziale Kälte“
Zur Nachlese: SoVD-Aktionstag „Soziale Kälte“

Wir als SoVD engagieren uns als Gegenpol zur sozialen Kälte

Mit dir. Für alle. Gegen soziale Kälte.

Der Sozialverband Deutschland e.V. (SoVD) engagiert sich bundesweit für eine solidarische, sozialere und gerechtere Gesellschaft. Überall dort, wo soziale Kälte herrscht, wo Ausgrenzung und Benachteiligung untätig hingenommen werden, tritt der SoVD in Aktion.

Seit über 100 Jahren kämpft der SoVD überall in Deutschland für die Rechte und Interessen von alten, pflegebedürftigen, chronisch kranken, behinderten sowie benachteiligten und in Not geratenen Menschen – und arbeitet offensiv gegen die soziale Kälte in Hamburg:

  • Wir setzen uns aktiv ein für Ihre soziale Sicherheit und mehr soziale Gerechtigkeit.
  • Wir wirken aktiv mit an einer sozialeren Politik und Gesetzgebung.
  • Wir leben aktive Solidarität und schaffen ein soziales Miteinander vor Ort.

Wir helfen! Als starker Partner in sozialen Fragen stehen wir unseren Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite: sozialpolitisch, sozialrechtlich und mit der Kraft der Gemeinschaft.

Denn der zunehmende Sozialabbau, die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich, ungleiche Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen, eine würdevolle Pflege, gute Arbeit zu fairen Löhnen und lebensstandardsichernde Renten gehen uns alle an.

Treten auch Sie ein gegen soziale Kälte! Für mehr soziale Gerechtigkeit. Für Teilhabe. Für Solidarität, Toleranz und Menschlichkeit. Jedes Mitglied zählt! 

Werden Sie Mitglied im SoVD Hamburg – und verleihen Sie unseren Forderungen noch mehr Gewicht:

Jetzt Mitglied werden