Die elektronische Gesundheitskarte (eGK)

Kommt der gläserne Patient oder ist die Datensicherheit gewahrt?

Seitdem 2003 gesetzlich festgelegt wurde, dass die elektronische Gesundheitskarte (eGK) kommt, wird viel über sie diskutiert. Es geht die Angst um, dass hochsensible Patientendaten nicht sicher sind und die eGK auf geradem Weg zum gläsernen Patienten führt. Gerade die jüngsten Datenskandale haben diese Angst noch verstärkt. Dabei wird aber oft verschwiegen, welche Chancen die eGK hat und was sich noch alles hinter dem Begriff "eGK" versteckt.