Direkt zum Inhalt springen

News & Service

Hier sehen Sie aktuelle Meldungen rund um unsere Arbeit. Über die folgende Navigation können Sie die Beiträge filtern – und sich Meldungen zu einem ausgewählten (oder allen) Themengebiet(en) anzeigen lassen.

Rentner:innen in Hamburg fordern Energiepauschale für alle

SoVD-Landeschef Klaus Wicher appelliert an die Politik: „​​​​​​​Menschen mit geringem Einkommen brauchen dringend Entlastung!“

Für alle einkommenspflichtigen Erwerbstätigen sieht das Entlastungspaket der Bundesregierung eine 300-Euro-Energiepauschale vor, doch Renter:innen, Auszubildende und Studierende sind leer ausgegangen. 

Unter dem Motto „Lasst uns Alte nicht (er)frieren! Energiepauschale für alle!“ sind deshalb am vergangenen Samstag, 27. August 2022, rund 300 Menschen durch die Hamburger Innenstadt gezogen. Auf Initiative des Bezirs-Seniorenbeirats Hamburg-Mitte demonstrierten sie gemeinsam mit den ver.di-Senior:innen, der AWO Hamburg-Mitte und dem Sozialverband Deutschland (SoVD), Landesverband Hamburg, gegen die ungerechte Verteilung der Unterstützungsgelder. 

SoVD-Landeschef Klaus Wicher marschierte mit und forderte bei der abschließenden Kundgebung vor dem Hamburger Rathaus, schnell zu handeln, bevor der Winter vor der Tür steht: „Vor allem Menschen mit geringem Einkommen brauchen jetzt dringend eine Entlastung. Warum sie außen vor geblieben sind, ist für mich nicht nachvollziehbar – das geht auch den Rentner:innen in Hamburg so. Die, die jetzt schon wenig haben brauchen ebenfalls einen Inflationsausgleich, eine Energiepauschale. Dafür gehen wir heute auf die Straße!“

Zur Rede Klaus Wicher, 1. Landesvorsitzender SoVD Hamburg [87 KB]
Zum Beitrag im Hamburg Journal (ab Minute 08:00)

Klaus Wicher und der ehem. Bezirksamtsleiter Markus Schreiber (SPD)

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,2 von 5 ★★★★★
198 Bewertungen