100 Jahre Frauenwahlrecht – 100 Jahre Frauen im SoVD

Der SoVD Hamburg lädt ein zum Festakt mit Podiumsdiskussion

BEGRÜSSUNG

SUSANNE LANGHAGEL, Landesfrauensprecherin SoVD Hamburg

GRUSSWORT

KLAUS WICHER, 1. Landesvorsitzender SoVD Hamburg

REFERAT „Frauenrechte sind nicht verhandelbar“

KATHARINA FEGEBANK, Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg sowie Präses der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung

PODIUM

  • JUTTA BLANKAU, Vorsitzende des Präsidiums AWO Hamburg
  • KATJA KARGER, Vorsitzende DGB Hamburg
  • GUDRUN NOLTE, Leiterin Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Nordkirche (KDA)
  • BIRGITT OHLERICH, Landesverbandsvorsitzende Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) Hamburg/Schleswig-Holstein
  • EDDA SCHLIEPACK, Bundesfrauensprecherin SoVD

Moderation: N.N.

AUSBLICK

BRIGITTE KREBELDER, 2. Landesvorsitzende SoVD Hamburg

Zum Ausklang freuen wir uns auf anregende Gespräche bei einem kleinen Imbiss.
 

Wir bitten um Anmeldung: anmeldung@sovd-hh.de


Bürgersaal Wandsbek
Am Alten Posthaus 4
22041 Hamburg