Buch-Neuerscheinung: Lebenswertes Hamburg. Eine attraktive und soziale Stadt für alle?

Hamburg ist eine lebenswerte und attraktive Stadt, die viele Möglichkeiten für ein gutes Leben bietet. Aber ist Hamburg auch eine Stadt für alle oder gilt für große Teile der Bevölkerung das Versprechen von mehr Wohlstand, Lebensqualität und sozialer Teilhabe nicht?

Um für die Zukunft die richtigen Impulse zu setzen, kommt einer modernen Stadtpolitik eine besondere Rolle zu: Gutes Regieren ist ihr Anspruch, aber besser als schlecht ist nicht gut. Zu den Herausforderungen gehören unter anderem die Überwindung sozialer Spaltungen, genügend bezahlbare Wohnungen, der korrekte Umgang mit Schutzsuchenden, die Gestaltung der Digitalisierung und vor allem wirksame Maßnahmen für mehr soziale Gerechtigkeit. Ziel der Autorinnen und Autoren: Eine Stadt mit mehr Lebensqualität – Perspektiven für eine soziale Metropole.

Autoren


Joachim Bischoff, Dr., Ökonom, Mitherausgeber der Zeitschrift Sozialismus.de und Redakteur von www.vorort-links.de, Hamburg. Letzte Buchveröffentlichung: »Tickende Zeitbombe Finanzmärkte. Bankenkrise, globale Kreditketten und Alternativen im Post-Kapitalismus« (Hamburg 2019).
Burchard Bösche, Dr., Jurist, Leiter des Hamburger Genossenschaftsmuseums.
Berthold Bose, Landesbezirksleiter von ver.di Hamburg.
Michael Joho, Historiker, Vorsitzender des Einwohnervereins St. Georg von 1987 e.V., aktiv im Stadtteilbeirat St. Georg und in den Netzwerken Hamburger Stadtteilbeiräte und Recht auf Stadt. Timm Kunstreich, Dr., em. Professor an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie, Hamburg.
Timm Kunstreich, Dr., em. Professor an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie, Hamburg
Bernhard Müller, Redakteur von Sozialismus.de und www.vorortlinks.de, Verlagsmitarbeiter. Letzte Buchveröffentlichung (mit Joachim Bischoff): »Berliner Republik: eine Klassengesellschaft. Soziale Spaltungen, Wut auf das Establishment und rechte Ressentiments« (Hamburg 2019).
Gerd Pohl, Sozialwissenschaftler, engagiert sich für FIAN, die Menschenrechtsorganisation für das Recht auf Nahrung, Mitherausgeber von »Hamburg: Internationale Metropole« (Hamburg 2016).
Klaus-Dieter Schwettscher, Beauftragter des ver.di Bundesvorstands beim ver.di Landesverband Hamburg.
Klaus Wicher, Dipl. Betriebswirt und Dipl. Handelslehrer, Vorsitzender des Sozialverbandes Deutschland (SoVD), Landesverband Hamburg, Herausgeber von »Altersarmut: Schicksal ohne Ausweg?« (Hamburg 2017).

Inhalt und Leseprobe: 
Lebenswertes Hamburg. Eine attraktive und soziale Stadt für alle?

Bestellung


Gerd Pohl/Klaus Wicher (Hrsg.)
Lebenswertes Hamburg
Eine attraktive und soziale Stadt für alle?
VSA: Verlag 2019

208 Seiten | EUR 16,80 EUR 
ISBN 978-3-89965-892-7