Eckpunkte für ein neues Elterngeld Plus

Mehr Zeit für Familie

Sieben Jahre nach der Einführung des Elterngeldes will die Bundesregierung das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz reformieren. Am 21. März 2014 stellte Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, in Berlin die Eckpunkte für ein neues Elterngeld Plus vor, das zum 1. Juli 2015 eingeführt werden soll. Das neue Elterngeld Plus wird darüber hinaus durch die Einführung zusätzlicher Partnerschaftsmonate und der Flexibilisierung der Elternzeit ergänzt. Im Folgenden zu den Eckpunkten im Einzelnen.