Direkt zum Inhalt springen

Presse SoVD-Bundesverband

Entlastungspaket: Offener Brief an die Ampel

SoVD-Präsident Adolf Bauer: „Auch die Menschen mit niedrigen Renten von der Energiepreispauschale profitieren lassen.“

Gestern hat die Bundesregierung ein Entlastungspaket zu den steigenden Energiekosten auf den Weg gebracht. Es wird vorübergehend viele Menschen bei immer weiter extrem steigenden Energiepreisen entlasten – das bewertet der SoVD positiv. Allerdings schließt die beschlossene Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro den größten Teil der Rentner:innen aus.

Aus diesem Grund wendet sich SoVD-Präsident Adolf Bauer in einem offenen Brief an die Parteivorsitzenden, Fraktionsvorsitzenden und zuständigen Minister:innen der Ampelregierung. Er appelliert mit großem Nachdruck, die vorgesehenen Hilfen wie die Energiepreispauschale zielgerichteter auszugestalten und auch die vielen Menschen mit niedrigen Renten davon profitieren zu lassen.

Den gesamten offenen Brief finden Sie HIER.

SoVD Sozialverband Deutschland e.V., Landesverband Hamburg
Top bewertet bei Google
4,1 von 5 ★★★★★
246 Bewertungen