SoVD-Zeitung jetzt auch als E-Paper

Für eine Testphase von Dezember bis Ende Mai 2021 kann unsere Mitgliederzeitung „Soziales im Blick“ zusätzlich zur Printausgabe auch als E-Paper bezogen werden

Als ältester deutscher Sozialverband sind wir „aus Tradition modern“. Auch im Bereich der Verbandsmedien setzen wir auf Bewährtes und gehen gleichzeitig konsequent neue Wege, um dem Anspruch zeitgemäßer Kommunikation gerecht zu werden. Unser Ziel ist die sinnvolle Vernetzung herkömmlicher und moderner Informationskanäle, sodass die breit und unterschiedlich gestreuten Bedürfnisse aller Mitglieder wahrgenommen und berücksichtigt werden können. 

Vor einem Jahr haben wir Sie als Mitglieder befragt: Während die große Mehrheit (85 Prozent) auch weiterhin die Zeitung als Papier in der Hand halten möchte, zeigte immerhin jede*r Vierte (25 Prozent) Interesse an einem digitalen Bezug unserer SoVD-Zeitung. Von den 25 Prozent zeigten zehn Prozent Interesse an einem ergänzenden Bezug; 15 Prozent konnten sich vorstellen, „Soziales im Blick“ alternativ, also ausschließlich, digital zu lesen. Aus diesen Wünschen entstand für uns der Auftrag „E-Paper“.

Heute – ein Jahr später – können wir Ihnen nun die Möglichkeit bieten, die Zeitung in einer Testphase zunächst ergänzend zur gedruckten Form online zu beziehen. Beginnend mit der Dezember-Ausgabe stellen wir Ihnen unsere Mitgliederzeitung ein halbes Jahr als E-Paper zu. Die digitale Version bildet 1:1 die gedruckte Ausgabe ab und kann am PC-Bildschirm, aber auch am Tablet oder Smartphone gelesen werden. Das E-Paper verfügt über eine Blätter- und Vergrößerungsfunktion (Zoom) sowie über einen separaten Textmodus. Von den sogenannten Teasern, den Anreißern rechts auf der Titelseite, gelangen Sie direkt zu den Schwerpunktthemen der Ausgabe. Wenn Sie das E-Paper mit dem Smartphone oder Tablet öffnen, können Sie zudem die Vorlesefunktion aktivieren. Ausgehend von den Info-Kästen am Fuße einzelner Berichte können Sie außerdem via Klick direkt die entsprechenden SoVD-Stellungnahmen oder Sozialinfos öffnen.

Sie möchten die SoVD-Zeitung testweise auch online lesen? Tragen Sie sich dazu bitte einmalig in unser Online-Formular ein: www.sovd.de/epaper

Für die Dauer der Testphase erhalten Sie dann automatisch per E-Mail einen Link zur aktuellen Ausgabe der SoVD-Zeitung – inklusive aller Landesbeilagen. 

Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden selbstverständlich nur zum Zweck des E-Mail-Versandes aufgenommen.