Publikation: 100 Jahre für soziale Gerechtigkeit – 100 Jahre SoVD Hamburg

100 Jahre die eng verwoben sind mit der Deutschen Geschichte: Der SoVD Hamburg ist stolz darauf, 2017 sein 100-jähriges Bestehen feiern zu können und veröffentlicht zu diesem Anlass eine Festschrift.

Seit 100 Jahren kämpft der Sozialverband SoVD (ehemals Reichsbund) für mehr soziale Gerechtigkeit. Während des ersten Weltkriegs gegründet, setzte sich der Verband stets ein für Bedürftige und Menschen am Rande der Gesellschaft. Tatkräftige Hilfe vor Ort, aber auch politisches Engagement zeichnete die Arbeit des SoVD immer aus. Seine Geschichte ist deshalb eng mit den Veränderungen der deutschen Geschichte verwoben.

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens hat der Sozialverband SoVD Hamburg nun eine 120 Seiten starke Festschrift herausgegeben. Darin enthalten ist nicht nur eine Zusammenfassung der Historie des SoVD Hamburg, sondern auch eine Darstellung sozialpolitischer Entwicklungen. Weiterhin haben es sich eine Reihe von Akteuren aus der Hamburger Gesellschaft und Politik nicht nehmen lassen, die Arbeit des SoVD zu würdigen.

Gegen Erstattung der Portokosten übersenden wir Ihnen Ihr Exemplar auch gerne per Post.

Die Festschrift [3,83 MB] können Sie entweder direkt herunterladen – oder kostenfrei in unserer Landesgeschäftstelle, Pestalozzistr. 38 in Hamburg-Barmbek, abholen.

Gegen Erstattung der Portokosten übersenden wir Ihnen auch gerne ein Exemplar auf dem Postweg. Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Landesgeschäftsstelle.