Der SoVD Hamburg informiert: Alles zur Bundestagswahl 2021

Als Sozialverband SoVD haben wir wieder eine Reihe von Orientierungshilfen entwickelt, die wir Stück für Stück auf unserer Website für Sie zugänglich machen – inklusive Wahlhilfe in Leichter Sprache:

Am 26. September wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Wir alle gemeinsam entscheiden dann über die Politik der kommenden vier Jahre. Jede Stimme zählt, wenn es um soziale Gerechtigkeit und gleichberechtigte Teilhabe geht!

Inklusives Wahlrecht für alle Menschen

Lange Zeit gab es sogenannte Wahlrechtsausschlüsse. Menschen, die Betreuung in allen Angelegenheiten brauchen, waren damit von Wahlen ausgeschlossen. Erst seit 2019 haben sie das Recht, sich politisch zu beteiligen. Für sie ist es also das erste Mal, dass sie ihre Stimme zur Bundestagswahl abgeben dürfen. Dafür hatte sich der SoVD in der Vergangenheit erfolgreich stark gemacht.

Wahlhilfe-Broschüre in Leichter Sprache

Rund 85.000 Menschen haben jetzt die Chance, sich in die Politik einzumischen und ihre Anliegen voranzubringen. Dazu ist es gut, sich umfassend zu informieren. Wie läuft die Wahl ab? Was muss ich beim Ausfüllen des Wahlscheins beachten? Wie informiere ich mich über die Parteien? All diese Fragen beantwortet unsere neue, kostenlose SoVD-Broschüre zur Bundestagswahl. Sie erklärt in Leichter Sprache Sinn und Zweck der Abstimmung und klärt über das Prozedere auf – natürlich parteipolitisch neutral.

Das Heft können Sie hier in digitaler Form kostenlos herunterladen:
Wählen ist einfach: Die Bundestags-Wahl leicht erklärt

Oder bestellen Sie Ihr persönliches gedrucktes Exemplar kostenfrei über unsere Landesgeschäftsstelle.

Alle Hintergrundinfos, Forderungen, Broschüren und hilfreiche Tipps rund um die kommende Wahl im Herbst 2021 stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.