Protestaktion auf dem Hamburger Rathausmarkt anlässlich der „Woche des Sehens“

weiter lesen

Das Projekt BIQ Bürgerengagement für Wohn-Pflege-Formen im Quartier startet Ende Oktober die nächste Schulung für Menschen mit Lebenserfahrung und Lust auf ein interessantes Ehrenamt.

weiter lesen

Barrierefrei zu wohnen, ist nicht immer problemlos möglich. Das musste auch eine alte Dame erfahren, die die Sanitäreinrichtungen in ihrem Badezimmer nicht mehr nutzen konnte.

weiter lesen

Menschlich, sozial, engagiert – nach dieser Maxime vergibt die Reichsbund Stiftung aus Hannover jedes Jahr Spenden an Einrichtungen, die in besonderen Initiativen und Projekten Bedürftige, Kranke und Menschen mit Behinderung betreuen.

weiter lesen

Beim Winzerfest im Hamburg-Haus wurde, wie jedes Jahr im Herbst, zünftig gefeiert, geschunkelt und gelacht.

weiter lesen

Regelmäßig lädt „Die Neue Gesellschaft“, Vereinigung für politische Bildung e.V., zu Veranstaltungen und Seminaren ein, um über Politik zu reflektieren und aufzuklären. Im September war auch der Hamburger SoVD-Chef Klaus Wicher zu Gast.

weiter lesen

Gefühlt schaute der ganze Stadtteil bei diesem Fest vorbei, das Anfang September auf der gesamten Dithmarscher Straße stattfand. Zum ersten Mal war auch der SoVD Hamburg mit von der Partie.

weiter lesen

Auftakt der bundesweiten SoVD-Kampagne „Soziale Kälte“: Am 21. August setzte der Hamburger SoVD-Landesverband den Startschuss. Ab November ist der Sozialverband dann in ganz Deutschland unterwegs gegen soziale Kälte.

weiter lesen

Der Hamburger SoVD befürwortet und unterstützt Engagement im Quartier. So auch auf der Veddel, einem Stadtteil mit einem hohen Anteil an Arbeitslosen und Menschen mit Migrationshintergrund.

weiter lesen

Klaus Wicher und weitere Experten diskutierten kürzlich über die schöne neue digitale Behandlungswelt – denn Internet und Online-Anwendungen sind auch im Gesundheitswesen angekommen.

weiter lesen